Ein toller Tag auf dem Wasser

Am vorletzten Schultag hatten zwölf Schüler die Möglichkeit, exklusiv mit deutschen Profis im Kite-, Windsurfen und Stand-Up-Paddeling aufs Wasser zu gehen. Die Bildergalerie gibt ein Paar Impressionen von dem erfolgreichen Surftag am Ordinger Strand.


Aufriggen, anluven und einen Pivot-Turn durchführen – Einen halben Tag lang zeigten mit Leon Delle (3. Platz beim Deutschen Windsurf Cup 2016), Lonia Häger (3. Platz bei der Deutschen Kite-Meisterschaft 2014) und Paulina Herpel (Deutsche SUP Meisterin 2015 und 2016) drei hochkarätige deutsche Wassersportler den Kindern und Jugendlichen, wie es richtig geht. Drei Stunden konnten so insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler ihr Können beim Stand-Up-Paddling, Wind- und Kitesurfen unter Beweis stellen und weiter trainieren.


Dass das Wetter, typisch norddeutsch, nicht wirklich mitspielen wollte, konnte die Motivation der Schüler nicht trüben. „Es war schön zu sehen, dass die Jugendlichen mit voller Begeisterung dabei waren und man bei vielen wirkliche Fortschritte erkennen konnte. Für das erste Mal waren einige schon richtig gut“, fasst Leon Delle den Tag zusammen.

Zurück