Eltern sind hier stets herzlich willkommen.

„Auch wenn die Trennung für uns am Anfang nicht einfach war und ich als Mutter gerne mein Kind weiter selbst erzogen hätte, anstatt einen Teil der Erziehung in fremde Hände zu legen, können wir jetzt im Nachhinein nur sagen, dass es sich gelohnt hat. Meine Tochter wurde gut betreut und hat sich wohlgefühlt, das war für mich als Mutter das Wichtigste, somit ging es auch mir gut.

Meine Erfahrungen mit staatlichen Schulen waren überwiegend enttäuschend. Gute Schulen zeichnen sich meines Erachtens durch einen engagierten Schulleiter aus, dem es gelingt, sein Kollegium dahingehend zu motivieren, durchweg positiv den Schülern zugewandt zu sein. Die Qualität einer Schule ist von der Persönlichkeit, dem Engagement sowie der Empathie der Schulleitung abhängig. Außerdem sind Eltern hier stets herzlich willkommen. Die Gästehäuser der Internates machen eine Stippvisite immer möglich. Ich besuche meine Tochter und genieße gleichzeitig diesen herrlichen Ort.“

Zurück