Mitarbeitervorstellung André Rechter

Jan Müller

Wer André Rechter fragt, wo er gearbeitet hat, bevor er vor ein paar Monaten ans nsi kam, der sollte etwas Zeit mitbringen. Der ausgebildete Jugend- und Heimerzieher ist nämlich in seiner Berufslaufbahn schon ordentlich herumgekommen in Deutschland. So war er bereits in Rostock in der Jugendhilfe tätig und in einer Kindertagesstätte auf Hiddensee. Auch Internatserfahrung bringt der 38-Jährige aus seiner Zeit an einer Einrichtung in Berchtesgarden mit. Jetzt ist er als echtes Nordlicht aber zurück in seiner Heimat und kümmert sich am nsi um die 28 Kinder und Jugendlichen, die in unserem „Sonnenhaus“ leben. Die Altersspanne in diesem Haus ist besonders groß, sodass sich auch die Aufgaben für André Rechter und seine Kolleginnen und Kollegen sehr abwechslungsreich gestalten. Wichtig ist ihm, immer ein offenes Ohr für die Kinder zu haben, geduldig zu bleiben und auch einfach mal mit seinen Schützlingen herumzualbern. Auch einen guten Kontakt zu den Eltern zu haben, liegt ihm am Herzen.

Obwohl André Rechter noch gar nicht so lange am nsi ist, hat er für dieses Schuljahr bereits ein spannendes Projekt gefunden: unsere Band! Hier hofft er auf ein gutes Jahr mit produktiven Proben und erfolgreichen Auftritten. Wir drücken die Daumen und freuen uns auf neue und bekannte Songs! Und nach der Probe? Da joggt der Pädagoge am liebsten und genießt die gute Nordseeluft. Besonders angetan hat es ihm außerdem die Insel Hiddensee. Wie gut, dass es dahin von seinem neuen Wohnort St. Peter-Ording aus nur ein Katzensprung ist!

Zurück