Mitarbeitervorstellung Inka Gloe

Unsere NSIler kommen aus vielen verschiedenen Regionen Deutschlands. Manche von ihnen sind allerdings auch echte Einheimische. So wie Inka Gloe, die seit Anfang 2019 in unserem Sekretariat arbeitet. Sie wurde in St. Peter-Ording geboren und lebt jetzt nur wenige Kilometer entfernt in Tating. Eigentlich ist die 35-Jährige gelernte Einzelhandelskauffrau. Ihre Ausbildung absolvierte sie in einem Bekleidungsgeschäft in St. Peter-Ording. 2009 wechselte sie dann ins campushus, wo sie viele Jahre an der Rezeption tätig war. Nach drei Babypausen gab sie diese Stelle 2016 auf und wir freuen uns sehr, dass sie einige Jahre später auf den Campus Nordsee zurückgekehrt und nun Teil des nsi-Teams ist.

Für Inka Gloe ist ihre Arbeit hier immer wieder spannend, denn in einem Internat gleich kein Tag dem anderen und es gibt ständig neue Herausforderungen. Als Teil des Sekretariatsteams kümmert sie sich um verschiedene organisatorische Aufgaben und die Belange der Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern. Als dreifache Mutter ist ihr besonders die gute Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig: „Für viele ist es alles andere als einfach, ihre Kinder in ein Internat zu geben. Umso schöner ist es für mich, dann mit glücklichen und dankbaren Eltern zu sprechen, wenn sie sehen, dass es ihren Kindern hier gut geht.“ An ihrem Job schätzt sie neben den interessanten Aufgaben auch die gute Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus allen Abteilungen und die familiäre Atmosphäre. Apropos Familie: Nach Feierabend lässt Inka Gloe den Tag gern mit ihrer Familie am Strand ausklingen. Diese Weite und die wunderschönen Strände machen St. Peter-Ording eben einfach einzigartig und zu einem perfekten Entspannungsort.

Zurück