Nach Klasse 6 ans nsi wechseln?

Nach Klasse 6 ans nsi wechseln?

Vielen jüngeren Schülern macht das G8-System (achtjähriges Gymnasium, Abitur nach Klasse 12), das zum Beispiel in Hamburg der Regelfall ist, sehr zu schaffen. Aufgrund langer Schultage sind Hausaufgaben und Klassenarbeitsvorbereitungen abends und am Wochenende an der Tagesordnung. Oftmals müssen die Eltern mit unterstützen, damit ihre Kinder das Aufgaben- und Lernpensum überhaupt bewältigen können. Zu allem Überfluss treffen die Hamburger Gymnasien dann nach Klasse 6 eine endgültige Entscheidung, welche Schülerinnen und Schüler dort bleiben dürfen und welche an eine der (oftmals bereits überfüllten) Stadtteilschulen wechseln müssen. Diese Situation setzt die Kinder zusätzlich massiv unter Leistungsdruck.

Deutlich entspannter ist die Situation in Schleswig-Holstein – dank der Rückkehr zu G9 (neunjähriges Gymnasium, Abitur nach Klasse 13).

Eine besonders stabile Lernsituation bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern am Nordsee-Internat in St. Peter-Ording. Einerseits gab es hier nur ein sehr kurzes G8-Intermezzo, so dass die Unruhe der Rückkehr zu G9 gänzlich entfällt; andererseits ist die Nordseeschule ein G9-Gymnasium mit eigenem Gemeinschaftsschulteil. Das heißt: Hier gibt es nur eine Schule, unter einer Leitung, aber mit eigenständigen Gymnasial- bzw. Gemeinschaftsschulklassen. Der Clou: Die Lehrer können sehr individuell und flexibel auf das Leistungsvermögen ihrer Schützlinge reagieren – und zwar in jeder Klassenstufe. Eine Entscheidung für oder gegen eine Schulform nach Klasse 6 ist nicht – wie zum Beispiel in Hamburg – „in Stein gemeißelt“.

Das kommt besonders Kindern entgegen, der erst in der 7. oder 8. Klasse ihr Potential entdecken und entwickeln. Am nsi können dieses Schülerinnen und Schüler bei entsprechenden Leistungen einfach von der Gemeinschaftsschule auf Gymnasium wechseln – alles innerhalb einer Schule.

Steht bei Ihrem Kind der Übergang in Klasse 7 und damit ein eventuell erzwungener Schulwechsel an? Oder ist Ihr Kind dem Druck eines G8-Gymnasiums einfach nicht gewachsen? In beiden Fällen kann ein Wechsel ans nsi sinnvoll sein. Gern beraten wir Sie persönlich dazu – entweder direkt vor Ort in Sankt Peter-Ording oder bei einem unserer regelmäßig stattfindenden unverbindlichen Kennenlerntermine in Hamburg. Der nächste findet bereits am 24.05.2019 ab 16 Uhr im Emil’s direkt am Hauptbahnhof statt. Melden Sie sich jetzt gleich an und informieren Sie sich über unser Angebot:

info@nsi-spo.de

 

Zurück