Dank gezielter Förderung am Nordsee-Internat

Schule mit Erfolg

Unser Schulkonzept ist etwas ganz Besonderes. Denn wir können unsere Schüler*innen während ihres gesamten Schullebens begleiten. Von der ersten Klasse bis zum Abitur, denn zusammen mit der Utholm-Grundschule und der Nordseeschule St. Peter-Ording bieten wir alle Schulformen und -abschlüsse an.

Dabei lernen unsere Schüler*innen gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung. In der Nachmittagsbetreuung kümmern sich unsere Pädagog*innen um jede*n Schüler*in, vertiefen den Unterrichtsstoff und unterstützen bei den Hausaufgaben. Auch wenn es mal etwas länger dauert. Alle Pädagog*innen sind Vertrauenspersonen – für ein unbeschwertes Lernen in vertrauter Umgebung und Schule mit Erfolg.

Und es ist der Erfolg, der uns recht gibt: In den letzten Jahren erreichten 98% unserer Internatsschüler*innen den angestrebten Abschluss und jeder Dritte wechselte sogar in die nächsthöhere Schulform.

Wir arbeiten eng mit der Nordseeschule zusammen. Diese gelebte Kooperation bedeutet für Sie: kurze Kommunikationswege, wenig Bürokratie und ein unkomplizierter Wechsel zwischen verschiedenen Schulformen. So ist es z. B. möglich, nach dem erreichten ESA (früherer Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse) hier auch den MSA (früherer Realschulabschluss nach der 10. Klasse) sowie das Abitur zu machen.

Absolut zukunftssicher

Gymnasium

Das G9-Gymnasium grenzt direkt an das Nordsee-Internat und ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar. Es verfügt über einen hochmodernen naturwissenschaftlichen Fachtrakt und ein breitgefächertes Fremdsprachenangebot.

Mehr lesen

Ihr Kind in guten Händen

Gemeinschaftsschule

Der Gemeinschaftsschulteil bietet viel Raum für kreative Entfaltung. Die Schüler*innen werden hier durch eine aktive Teilnahme am Schulleben in ihrer Selbständigkeit und ihrem Verantwortungsbewusstsein gefördert.

Mögliche Bildungsabschlüsse: ESA und MSA.

Mehr lesen

Eine optimale Ausgangslage

Grundschule

Mit der Grundschule wird der erste Grundstein für das Schulleben gesetzt. Die Utholm-Schule bietet dafür den optimalen Start. Dabei sind der Abenteuer-Schulhof, eine eigene Imkerei und ein Fachraum für Motopädie nur drei der vielen Besonderheiten dieser Grundschule.

Mehr lesen
Besonderheiten und Förderangebote der Nordseeschule im Überblick
18 abwechslungsreiche Kurse
Immer nachmittags nach dem Unterricht und frei für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Schule
Spezielle Förderung hochbegabter Kinder
Enrichmentveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind
Barrierefreiheit
Behindertengerechte Ausstattung, wie z.B. ein Fahrstuhl, der den Besuch der oberen Fachräume ermöglicht
Hochmoderner naturwissenschaftlicher Fachtrakt
Durchgehende Messung und Regulierung der Kohlendioxid-Konzentration im Raum
Praxisnaher Unterricht
als optimale Vorbereitung auf das spätere Arbeitsleben
Schulsozialarbeit
Projekte zu Themen wie Gewaltprävention, Mobbing oder Konfliktlösung

Richtiges Lernen kann man lernen!

Richtig Lernen lernen

Dabei helfen wir unseren Schülerinnen und Schülern. Zum Beispiel mit festen Lernzeiten und einem klar strukturierten Tagesablauf. Aber auch mit verschiedenen Lerntrainings, in denen wir uns damit beschäftigen, wie Lernen überhaupt funktioniert. Unser schulisches Förderprogramm vermittelt Freude am Lernen – während der Schulzeit, aber auch danach. Mit verschiedenen Methodenkompetenzen wie speziellen Prüfungsvorbereitungstechniken, dem sorgfältigen Anfertigen von Hausarbeiten und videogestützten Präsentationstrainings vor Referaten werden die Jugendlichen optimal auf ihre Zukunft vorbereitet. Und ganz nebenbei entdecken die Schülerinnen und Schüler mit unserer Unterstützung, wie sie am besten lernen und welche Lerntipps ihnen wirklich helfen.

Darüber hinaus festigt gezielte Nachhilfe bereits Erlerntes und öffnet den Kopf auch für schwierige Zusammenhänge. In kleinen Lerngruppen gehen wir individuell auf die Probleme jedes Einzelnen ein. So fördern wir Stärken und bauen Schwächen ab.  Schülern mit Konzentrationsproblemen steht unser in der Schweiz entwickeltes GigerMD® Therapiegerät zur Verfügung. Es fördert die Vernetzung beider Gehirnhälften und verbessert so die Koordination zwischen Körper und Gehirn.

Die Nordseeschule

LRS-freundlichste Schule Deutschlands

Seit Jahren setzt das nsi sich gemeinsam mit der Nordseeschule für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche ein. Dort werden alle Fünftklässler zu Schuljahresbeginn getestet, um individuelle Pläne erstellen und Förderungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit Einzel- und Förderunterricht, identifizieren zu können. Auch ein Nachteilsausgleich (mehr Zeit bei Klassenarbeiten, keine Benotung der Rechtschreibleistung) ist möglich. Dafür wurde die Nordseeschule 2013 als LRS-freundlichste Schule Deutschlands ausgezeichnet. In unserem Internat gibt es zusätzlich zum Angebot der Nordseeschule eine LRS-Förderung am Nachmittag während der verbindlichen Lernzeit.